Mexiko bei der WM 2018

Mexiko: Mit dem Achtelfinal-Fluch nach Russland

Bei der WM 2018 dabei: Mexiko. (Foto: imago/Fotoarena)
Bei der WM 2018 dabei: Mexiko. (Foto: imago/Fotoarena)

Mexiko ist die einzige der großen Fußball-Nationen, die noch nie Weltmeister wurde. Auf dem eigenen Kontinent sieht es ganz anders aus. Zur WM 2018 nach Russland begleitet „El Tri“ ein regelrechter Achtelfinal-Fluch. Ein ehemaliger Bundesliga-Profi ist schon jetzt Rekordtorschütze.

Fußball-Macht ohne Titel – diese Schlagzeile könnte über dem Team von Mexiko vor der WM 2018 in Russland stehen. Denn: Noch nie wurde „El Tri“, so der Spitzname, Weltmeister. Dabei ist das fußballverrückte Land bereits das 16. Mal dabei.

Anzeige

Die mexikanische Nationalmannschaft

Mexiko stand zweimal im WM-Viertelfinale

Zur WM 2018 nach Russland begleitet Mexiko jedoch ein regelrechter Achtelfinal-Fluch. Sechs Mal in Folge überstand Mexiko zuletzt die Vorrunde – jedes Mal war dann jedoch in der Runde der letzten 16 Endstation.

Bei der WM 2018 werden die Mittelamerikaner erster Vorrundengegner von Weltmeister Deutschland in Gruppe F sein. Am 17. Juni stehen sich beide Teams im Olympiastadion Luschniki in Moskau gegenüber (17 Uhr, MESZ).

Zweimal erreichte „El Tri“ bei Weltmeisterschaften bisher das Viertelfinale, doch das liegt lange zurück. 1970 und 1986 (gegen das DFB-Team) verpassten die Mittelamerikaner das Halbfinale jeweils knapp. Die Concacaf-Meisterschaft in Nord- und Mittelamerika gewann die Fußball-Nation dagegen satte zehn Mal.

Spektakel auch bei WM 2018?

Spiele der Mexikaner sind indes immer Spektakel, die Stärken liegen traditionell klar im Spiel nach vorn. Bester Beleg: Vor der WM 2006 in Deutschland stellte die Mannschaft in der WM-Qualifikation eine neuen Rekord auf, als Mexiko in 18 Spielen 67 Tore erzielte.

Anzeige

Damals war auch noch Rekordnationalspieler Claudio Suárez dabei, der einstige Innenverteidiger bestritt mit insgesamt 180 Partien die meisten Länderspiele überhaupt. Viele davon machte Suárez im Aztekenstadion in Mexiko-Stadt (87.000 Plätze), bis heute Heimstadion von „El Tri“.

Chicharito ist Rekordtorschütze von „El Tri“

Im aktuellen Team für Russland sucht man indes vergeblich einen Star, der hervorsticht. Markant: Mit Chicharito ist der Rekordtorschütze von „El Tri“ Teil der WM-Mannschaft. Der 29-Jährige, einst bei Bayer Leverkusen in der Bundesliga unter Vertrag, ist neben Torhüter Guillermo Ochoa, Abwehrboss Héctor Moreno und Stürmer Raúl Jiménez ein Eckpfeiler des Teams.

Ochoa, bis dato unbekannt, errang bei der WM 2014 unerwarteten Ruhm, als er nach einer überragenden Partie gegen Gastgeber Brasilien (1:1) zum Social-Media-Star und zum viralen Hit im Netz wurde.

Mexiko wird von Kolumbianer trainiert

Kommen Ochoa und die Mexikaner, trainiert vom Kolumbianer Juan Carlos Osorio, diesmal weiter als bis ins Achtelfinale? Oder ist bei der WM 2018 sogar schon früher Schluss? Die Partie gegen das DFB-Team wird zumindest auch für die deutschen Fußball-Fans ein ein frühes Highlight in diesem Turnier.

Mexikos Spiele bei der WM 2018

  • So, 17.06.18 um 17:00Uhr, Deutschland – Mexiko im Luschniki-Stadion
  • Sa, 23.06.18 um 20:00Uhr, Südkorea – Mexiko in Rostow-Arena
  • Mi, 27.06.18 um 16:00Uhr, Mexiko – Schweden im Zentralstadion Jekaterinburg

Die Spieler der mexikanischen Nationalmannschaft

NummerNameVereinPosition
13Guillermo OchoaStandard LüttichTorwart
#Rodolfo CotaDeportivo GuadalajaraTorwart
1José de Jesús CoronaCD Cruz AzulTorwart
15Héctor MorenoAS RomAbwehr
#Diego ReyesFC PortoAbwehr
13César MontesCF MonterreyAbwehr
#Néstor AraujoSantos LagunaAbwehr
4Hugo AyalaTigres UANLAbwehr
3Jair PereiraDeportivo GuadalajaraAbwehr
16Edson ÁlvarezCF AméricaAbwehr
#Raúl LópezCF PachucaAbwehr
18Andrés GuardadoReal Betis SevillaMittelfeld
20Jesús DueñasTigres UANLMittelfeld
#Héctor HerreraFC PortoMittelfeld
#Jonathan dos SantosLos Angeles GalaxyMittelfeld
7Orbelín PinedaDeportivo GuadalajaraMittelfeld
17Hirving LozanoPSV EindhovenMittelfeld
#Javier AquinoTigres UANLMittelfeld
18Jesús GallardoUNAM PumasMittelfeld
#Jesús CoronaFC PortoMittelfeld
11Carlos VelaReal Sociedad San SebastiánMittelfeld
#Jürgen DammTigres UANLMittelfeld
#Giovani dos SantosLos Angeles GalaxySturm
14ChicharitoWest Ham UnitedSturm
#Raúl JiménezBenfica LissabonSturm

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen