Die WM-Trikots

WM-Trikot: Das DFB-Team auf den Spuren von Matthäus, Völler und Brehme

Im Retro-Look: das WM-Trikot des DFB-Team bei der WM 2018. (Foto: imago/Andreas Gora)
Im Retro-Look: das WM-Trikot des DFB-Team bei der WM 2018. (Foto: imago/Andreas Gora)

Das WM-Trikot, dass das DFB-Team bei der WM 2018 in Russland trägt, erinnert stark an das Weltmeister-Trikot von 1990. Eine Hommage an diesen Titel ist eingraviert. Auch das Auswärtstrikot, das Thomas Müller, Mats Hummels, Toni Kroos und Kollegen tragen werden, ist im Retro-Look gehalten.

Es war vielleicht das beste Spiel in der Karriere des Lothar Matthäus. Am 10. Juni 1990 schlug das DFB-Team bei der Fußball-WM in Italien Jugoslawien zum Auftakt 4:1. Matthäus überragte, schoss zwei Tore. Unvergessen: Sein Solo aus der eigenen Hälfte bis zum Torabschluss zum 3:1.

Anzeige

Beinahe auf den Tag genau 28 Jahre später wird Deutschland in die WM 2018 in Russland starten. Das WM-Trikot der deutschen Nationalmannschaft wird dabei stark an das der Weltmeister von 1990 erinnern.

DFB-Team bei WM 2018 mit Brustring

Wie damals werden nun Mats Hummels, Toni Kroos, Sami Khedira und Kollegen einen gezackten Brustring auf dem Dress haben.

Im Gegensatz zu 1990 wird dieser jedoch in verschiedenen Grautönen gehalten sein, und nicht in Schwarz, Rot, Gold. Die Reminiszenz an das Vorgänger-Jersey ist beim Deutschland-Trikot für die WM 2018 in Russland jedoch unverkennbar.

Getreu dem Synonym für das DFB-Team ist der Begriff Die Mannschaft im Kragen eingraviert, eine Erinnerung an den WM-Titel 1990 in deutschen Landesfarben komplettiert das WM-Trikot. Bei einem deutschen Fußball-Outfit dürfen natürlich auch weiße Stutzen und schwarze Hose nicht fehlen. Die Hosen fallen nur ein bisschen länger aus als die Shorts von Matthäus einst.

Anzeige
Haben gut lachen: Antonio Rüdiger (li.) und Jerome Boateng im WM-Trikot des DFB-Team. (Foto: imago/Andreas Gora)
Haben gut lachen: Antonio Rüdiger (li.) und Jerome Boateng im WM-Trikot des DFB-Team. (Foto: imago/Andreas Gora)

Auch beim Ausweichtrikot gibt es Parallelen. Der Dress von Hersteller adidas ist grün. In just dieser Farbe schlug das DFB-Team 1990 im WM-Halbfinale England – natürlich im Elfmeterschießen.

Mats Hummels begeistert von WM-Trikot

„Ich kenne natürlich die Trikots von 1990, erkenne auch die Parallelen – und sehe deshalb Vielversprechendes für die WM“, meinte Abwehrstar Hummels vom FC Bayern mit Blick auf die Fußball-WM in Russland.

Vielversprechendes also! Ob der Weltmeister von 2014 Recht behält? Im Sommer gibt es Antworten – von einem DFB-Team im nostalgischen WM-Trikot.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen