Belgien bei der WM 2018

Romelu Lukaku: Die Fans besingen seine Männlichkeit

Für Belgien bei der WM 2018: Romelu Lukaku. (Foto: imago/Reporters)
Für Belgien bei der WM 2018: Romelu Lukaku. (Foto: imago/Reporters)

Belgien baut der WM 2018 in Russland auf seine Treffer: Romelu Lukaku gilt als enorm abschlussstark und torgefährlich. Die Fans besingen ein pikantes Körperteil des bulligen Angreifers, was in der Premier League für Ärger sorgt. Bei Manchester United schlägt Lukaku nach seinem Wechsel in der Saison 2017/18 prompt ein.

Zur Person: Romelu Lukaku wird am 13.05.1993 in Antwerpen geboren, ist der Sohn kongolesischer Einwanderer.

Anzeige

Der Linksfuß ist ein klassischer robuster Mittel- und Strafraumstürmer. Die WM 2018 in Russland ist seine zweite Weltmeisterschaft.

Manchester United zahlt Mega-Ablöse

Vereine: Der Mittelstürmer begann seine Karriere beim belgischen RSC Anderlecht, Gegner des FC Bayern in der Gruppenphase der Champions League. Der 1,91 Meter große Angreifer war erst 18, als der FC Chelsea ihn auf die Insel holte.

Bei den Blues in London konnte er sich jedoch nicht durchsetzen, wurde zuerst an West Bromwich Albion, anschließend an den FC Everton verliehen. In Liverpool gelang ihm der Durchbruch, Everton verpflichtete Lukaku fest. Vor der Saison 2017/18 wollte ihn letztlich Jose Mourinho, Manchester United zahlte kolportiert sage und schreibe knapp 85 Millionen Euro Ablöse.

Umstrittener Fangesang über Romelu Lukaku

Kurioses/Besonderes: Lukaku gab bereits mit 16 Jahren sein Debüt für die „Diables Rouges“, die belgische Nationalmannschaft. Sein erstes WM-Tor gelang ihm 2014 in Brasilien zum 2:0 in der Verlängerung im Achtelfinale gegen die USA.

Anzeige

Lukaku kommt aus einer dieser typischen Fußballerfamilien, auch sein jüngerer Bruder Jordan Lukaku ist Profi, spielt als linker Verteidiger für Lazio Rom in der Serie A.

Lukaku sorgte in der Premier League unfreiwillig für Ärger. Der Hintergrund: ein umstrittener Fansong über die angebliche Größe seines Penis, direkt gesprochen.

Hier ein kurzer Auszug auf Englisch: „Romelu Lukaku, he’s our Belgium scoring genius, he’s got a 24 inch penis, scoring all the goals, B*****d to his toes.“ Die Übersetzung soll an dieser Stelle erspart bleiben.

Vergleichsweise melancholisch waren seine Schilderungen über seine Kindheit, die während der Weltmeisterschaft publik wurden. Lukaku schrieb in einem Beitrag für „The Players tribune“ über seine Kindheit, wie seine Mutter früher die Milch mit Wasser verdünnen musste, weil sie kein Geld mehr hatten.

ManUnited-Star ist extrem abschlussstark

Stärken: Romelu Lukaku kommt über eine starke Physis, behauptet technisch versiert Bälle auch in höchster Bedrängnis und ist extrem abschlussstark vor dem Tor. Auch sein Kopfballspiel beschäftigt die gegnerischen Abwehr intensiv.

Social Media: 

twitter@RomeluLukaku9

facebook@Romelulukaku

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen